zurück

7. Deutscher Orgeltag am 10. September

Überall in Deutschland sollen an diesem Tag Orgeln zu hören, zu sehen und zu besichtigen sein

Vielleicht sind Sie schon ein Orgelfreund oder Sie sind bereit und neugierig genug, sich mit diesem Musikinstrument der Superlative näher zu befassen? Dann suchen Sie auf www.orgeltag.de nach Veranstaltungen in Ihrem Ort oder in Ihrer Region. Die Seite wird von der Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands (VOD) betrieben.

Sollten Sie nicht fündig werden, so schauen Sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt wieder nach oder gehen Sie zu den Kirchen und Musikern vor Ort oder einem Orgelbauer in der Gegend und regen Sie die Teilnahme am Orgeltag an.

Selber als Veranstalter aktiv werden

Eingeladen sind alle Pfarreien, Organisten, Orgelbauer etc. ihre Kirchen, Konzertsäle und Werkstätten zu öffnen, um Interessenten aller Altersklassen das faszinierende Instrument Orgel zu zeigen, zu erklären und es erklingen zu lassen. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf und geben Sie Ihre Begeisterung für die Orgel an andere weiter.

www.orgeltag.de steht Ihnen als Veranstalter zur Verfügung. Melden Sie sich dort unkompliziert an und tragen Sie Ihre Veranstaltung ein. Um die Werbung für den Orgeltag in der überregionalen Presse bemüh sich die VOD - die Öffentlichkeitsarbeit vor Ort ist Ihre Aufgabe.


Online Spenden
Spendenbutton
Geförderte Orgeln
Orgelklang Marginalmotiv Projekte
Die Stiftung

Ziel der Stiftung ist es, die Erhaltung und Wiederherstellung von historischen Orgeln in evangelischen Kirchen in Deutschland zu fördern.


Logo der EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2017 Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover, Tel: 0 511 - 27 96 333 | Fax: 05 11 - 27 96 334
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 5. September 2017 16:12