Lütkemüller-Orgel von 1846 in der Dorfkirche Pollitz (Sachsen-Anhalt)
Lütkemüller-Orgel von 1846 in der Dorfkirche Pollitz (Sachsen-Anhalt)

Dorfkirche Pollitz

Orgel des Monats April 2022

Hauptstraße 23 | 39615 Aland | Sachsen-Anhalt
Orgelbauer: Friedrich Hermann Lütkemüller (1846)

Das Instrument in der Dorfkirche Pollitz stammt aus dem Jahr 1846 und wurde größtenteils von Friedrich Hermann Lütkemüller errichtet - mit Ausnahme von Manual, Pedal und einem Teil des Pfeifenwerks. Das Instrument ist eines der frühesten Werke Lütkemüllers und verfügt über neun Register. Pollitz ist einer von vier Orten im Pfarrbereich mit spielbarer Orgel.

Pollitz ist erstmals 1208 urkundlich erwähnt und wurde ursprünglich von den Wenden als Rundlingsdorf angelegt.

Fotoimpressionen

Dorfkirche Pollitz

Dorfkirche Pollitz 

Dorfkirche Pollitz

Dorfkirche Pollitz 

Dorfkirche Pollitz

Dorfkirche Pollitz 

Dorfkirche Pollitz

Dorfkirche Pollitz