Voigdehagen St. Maria

Orgel des Monats Dezember

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Orgel des Jahres! Die Abstimmung ist geschlossen - wir zählen die Stimmen aus und veröffentlichen in Kürze die Ergebnisse. Bitet haben Sie noch etwas Geduld...

Wenn Sie am Gewinnspiel teilgenommen haben, drücken wir Ihnen natürlich die Daumen :-)

Voigdehagen | 18439 Stralsund | Mecklenburg-Vorpommern
Orgelbauer: Carl August Buchholz (1864)

Der Berliner Orgelbaumeister Carl August Buchholz erbaute die mechanische Schleifladenorgel 1846. Das Instrument verfügt über 15 klingende Stimmen auf zwei Manualen und Pedal. Zwei Keilbälge im Balghaus unter der Empore sorgen für die Windversorgung. Die Calkantenglocke dient heute als Gebläseschalter. Der Prospekt mit fünf Feldern ist in freundlich grauen Tönen gehalten und mit dezenten, vergoldeten Ornamenten verziert. 

Der über 3 ha große Voigdehäger Teich ist reiches Anglerrevier für Süßwasserfische.

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen 

St.%20Maria%20Voigdehagen

St. Maria Voigdehagen