Schulze-Orgel von 1827 in der Liebfrauenkirche Ratsenberg (Thüringen)
Schulze-Orgel von 1827 in der Liebfrauenkirche Ratsenberg (Thüringen)

Liebfrauenkirche Rastenberg

Orgel des Monats Juli 2020

Coudrayplatz | 99636 Rastenberg | Thüringen
Orgelbauer: Johann Friedrich Schulze (1827)

Die frühromantische Orgel mit zwei Manualen und 26 Registern ist von 1827 und eines der ersten Instrumente von Johann Friedrich Schulze (Paulinzella). Beratend stand Johann Gottlob Töpfer, Orgelbautheoretiker und Weimarer Hoforganist zur Seite. Der brillante Klang trägt schon romantische Züge. Der Prospekt wurde vom Erbauer der Kirche, Clemens W. Coudray einheitlich mit dem Innenraum entworfen: Entstanden ist ein Gesamtkunstwerk klassizistischer Architektur.

Der Weimarer Architekt Coudray schrieb einen Augenzeugenbericht der letzten Tage Goethes.

auf der Landkarte anzeigen

Fotoimpressionen

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg 

Liebfrauenkirche%20Rastenberg

Liebfrauenkirche Rastenberg