Orgel in der Stadtkirche St. Servator (Schlotheim)
Orgel in der Stadtkirche St. Servator (Schlotheim)

St. Servator Schlotheim

Orgel des Monats November

Steinweg 35 | 99994 Schlotheim | Thüringen
Orgelbauer: vermutl. Johann Georg Krippendorf (1650)

Als Erbauer der Orgel kommt Johann Georg Krippendorf in Betracht. Er errichtete das Instrument mit zwei Manualen und Pedal um 1650 mit einem Rückpositiv. Bei einer Kirchenumgestaltung 1928 wurde das Brüstungswerk zur Schaffung einer großen Chorempore aufgegeben. Nach der Rekonstruktion des ursprünglichen Zustands wird die Orgel die ursprünglich älteste in Thüringen sein, die wieder ein Rückpositiv hat.

Die Herstellung von Seilen war und ist ein Wirtschaftsfaktor, wie das Seilermuseum unterstreicht.

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim 

Stadtkirche%20St.%20Servator%20Schlotheim

Stadtkirche St. Servator Schlotheim