Voigt-Orgel von 1885 in der Dorfkirche Berge/Altmark
Voigt-Orgel von 1885 in der Dorfkirche Berge/Altmark

Dorfkirche Berge/Altmark

Orgel des Monats November 2020

Berger Dorfstrasse 53 | 39638 Gardelegen | Sachsen-Anhalt
Orgelbauer: Robert Voigt (1885)

Die Dorfkirche von Berge ist ein gestreckter Saalbau mit Fachwerkturm über dem Westgiebel. Im Kern geht der Bau wohl auf das späte Mittelalter zurück. Beide Türen befinden sich in der Nordwand des Kirchenschiffs. Das schmale, spitzbogige Portal zum Chorbereich deutet auf eine Entstehung gegen Ende des 15. Jh. hin. Ein aufwendiger Umbau der Kirche erfolgte um 1600.

Die Darstellung des Jüngsten Gerichts an der Westwand über der Orgel ist von Michelangelo inspiriert, was der Kirche den Beinamen „Sixtinische Kapelle der Altmark“ bescherte.

auf der Landkarte anzeigen

Fotoimpressionen

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark 

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark 

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark 

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark 

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark 

Dorfkirche%20Berge%2FAltmark

Dorfkirche Berge/Altmark