So funktioniert's

Alle Infos zur Orgel des Jahres 2019

Welche Orgeln stehen zur Wahl?

Jeden Monat stellen wir ein gefördertes Instrument als „Orgel des Monats“ ausführlich in einer Kurzreportage vor. Am Ende eines Jahres wird aus den „Orgeln des Monats“ eine „Orgel des Jahres“ gewählt. Die Auszeichnung ist ein Publikumspreis, denn jeder kann online für seine Lieblingsorgel abstimmen. Die „Orgel des Jahres“ ist undotiert und eine Ehrenauszeichnung. Die Abstimmung ist bis zum 9. Juni 2019 möglich.

Was habe ich davon?

Wenn Sie für eine orgel abstimmen, unterstützen Sie uns dabei, die geförderten Instrumente und die Kirchen, in denen sie stehen, bekannter zu machen. Die „Orgel des Jahres“ ist ein Ehrentitel und zeigt Ihre Wertschätzung für große und kleine Orgeln – und dass Ihnen der Erhalt histroischer Orgeln in ganz Deutschland wichtig ist. Darüber hinaus können Sie auch etwas gewinnen. Unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen verlosen wir tolle Preise. Das Gewinnspiel ist natürlich optional, Sie können auch einfach nur Ihre Stimme für Ihre Orgel abgeben.

Und das können Sie gewinnen:

  • 1. Preis: Ein Aufenthalt für zwei Personen in einem exklusiven Top- oder Viersternehotel Ihrer Wahl (zwei Übernachtungen mit Frühstück, Auswahl aus 75 Hotels).
  • 2. und 3. Preis: je ein Hotelgutschein für zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen. Sie haben die Wahl aus 99 Hotels der Business- und Dreisternekategorie in ganz Deutschland.
  • 4.-60. Preis: je ein Buch oder eine CD aus der edition chrismon

Was kann ich sonst noch tun?

Seit über zehn Jahren engagiert sich die Stiftung orgelklang für die Bewahrung von historischen Orgeln in evangelischen Kirchen in ganz Deutschland. Fast zweihundert Kirchen konnten wir schon bei dringend nötigen Restaurierungsarbeiten an ihren Orgeln unterstützen. Das ging nur mit der tatkräftigen Hilfe unzähliger Spender, denen die großen und kleinen Orgeln am Herzen liegen. Dafür danken wir Ihnen herzlich!

Helfen Sie uns, historische Orgeln zu erhalten und zu bewahren! Jede Spende ist wichtig und kommt ohne Abzug den Instrumenten zugute. Gemeinsam mit Ihnen ziehen wir alle Register!