Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern

Aktuell

02.04.2019

Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern

„So klingt Geschichte“

Mit einem Feuerwerk aus Orgelklängen, Percussion-Rhythmen und Illuminationen starten die Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern am 16. Mai 2019 in Zarrentin. Franz Danksagmüller (Orgel) und Johannes Fischer (Percussion), beide Professoren der Musikhochschule Lübeck, werden gemeinsam mit Alexander Goldstein den Startschuss für die erste Spielsaison geben.

Kirchturm

Aktuell

25.03.2019

"Orgelklang aktuell" 01-2918 erschienen

Die Orgel einer Kirche muss regelmäßig in Stand gehalten werden. Das ist ein bisschen wie mit dem eigenen Auto oder dem Fahrrad – will man nicht riskieren, dass bei ersterem plötzlich die Scheinwerfer nicht mehr funktionieren oder bei letzterem gar die Kette abspringt.

Schröther-Orgel von 1828 in der Dorfkirche Papitz

Aktuell

19.03.2019

Eine der ältesten Orgeln in der Lausitz soll doch wieder klingen

„Orgel des Monats März 2019“ in Papitz

Eine neue Orgel wäre wesentlich preiswerter gewesen. Trotzdem hat sich die evangelische Kirchengemeinde Papitz entschieden, lieber die historische Orgel in der Dorfkirche sanieren zu lassen. Warum? Darauf gibt es viele gute Antworten!

Jehmlich-Orgel in der Johanneskirche zu Meißen

Aktuell

19.03.2019

Wie funktioniert eigentlich eine Orgel?

Von Tasten, Pfeifen und ganz viel Wind

Wenn man auf der Orgelbank sitzt, sieht eigentlich alles ganz einfach aus: man drückt auf eine Taste und hört einen Ton, mehrere Tasten gleichzeitig ergeben einen Akkord. Dabei passiert im Hintergrund unglaublich viel, denn eine Orgel ist ein technisches und feinmechanisches Wunderwerk.

Gloger-Orgel von 1742 in St. Severi Otterndorf

Aktuell

15.02.2019

Großes Engagement für „magische Momente“

„Orgel des Monats Februar 2019“ in Otterndorf

Geradezu magisch waren die Juninächte in Otterndorf, als in St. Severi Orgelmusik für eine CD aufgenommen wurde - wegen der besseren Akustik hatte man die Produktion in die Nacht verlegt. Mit 46 Registern und über 2.600 Pfeifen war die Gloger-Orgel von 1742 der Star. Inzwischen ist es Zeit für eine grundlegende Restaurierung.

Tasten, Pfeifen & Wind

Wie funktioniert eigentlich eine Orgel?

Orgel des Monats Mai

Niemand im ostthüringischen Jonaswalde hätte dieser Orgel eine so lange Lebenszeit zugetraut

Jetzt Anträge für 2020 stellen

Bis zum 30. Juni ist das Online-Antragsverfahren für Förderanträge geschaltet

Projekte-Landkarte

Geförderte Orgeln

Stöbern Sie bundesweit durch die von der Stiftung Orgelklang geförderten Instrumente

Einfach online spenden

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen, ist die Online-Spende.